Launch weltweit erste App für Trackdays

Aug 16
Sebastian-Herke-Portrait-pgmware.jpg

Launch weltweit erste App für Trackdays

Mit der weltweit ersten Smartphone-App rund um die Buchung und Verwaltung von Trackdays, Fahrevents und Testtagen baut Circuit Booking den Service für den motorsportbegeisterten Auto- und Motorrad-Kunden weiter aus.

Seit Herbst 2020 bieten wir als internationaler digitaler B2B-Marktplatz rund um Rennstrecken auch buchbare Angebote für Privatkunden, die mit ihren Autos oder Motorrädern mit großer Leidenschaft auf der Rennstrecke unterwegs sind. Aufgrund der großen Nachfrage im B2C-Bereich werden auf der Circuit Booking-Website und der weltweit einmaligen App künftig die Angebote für motorsportbegeisterte Endkunden gebündelt. Das B2B-Geschäft firmiert zukünftig unter der Marke Circuit Business.

Bei der Angebotsauswahl, Buchung und Buchungsverwaltung von Trackdays und Trainings auf der Rennstrecke setzt Circuit Booking erneut Branchenstandards und sorgt mit der App für mehr Komfort und Servicequalität. Dabei geht der Funktionsumfang weit über den eigentlichen Buchungsprozess hinaus.

So kann die jeweils ausgewählte On-Track-Experience mit wenigen Klicks gebucht werden, ohne sich beim jeweiligen Veranstalter immer wieder neu registrieren zu lassen. Das individuelle Profil wird vom Nutzer zentral verwaltet – inkl. aller buchungsrelevanten Daten. Dabei können Nutzer Fahrzeuge zu ihrer virtuellen Garage hinzufügen, wobei aktuell bereits aus 66.000 Autos und Motorrädern gewählt werden kann. Gleichzeitig ermöglichen Webseite und App auch Veranstalter-spezifische Zusatzleistungen wie Boxenstellplätze, Catering, individuelles Coaching oder das Hinzufügen von Zweitfahrern bzw. Copiloten zu buchen.

Die Bezahlung erfolgt sicher per Kreditkarte, Google- oder Apple Pay ohne Umwege direkt an den jeweiligen Veranstalter. Buchungs- oder Kreditkartengebühren fallen nicht an.

Begleitend zum Buchungsvorgang ermöglicht das System jederzeit einen papierlosen Zugriff über die bereits getätigten Buchungen, Änderungen bzw. Stornierungen, das Empfangen von Push-Nachrichten etwa vom Veranstalter oder den Chat mit dem Kundenservice.

„Wir lieben komfortable Nutzererlebnisse und haben unser gesamtes Know-How aus über zehn Jahren Buchungsabwicklung rund um Rennstrecken in die Entwicklung der App und Marktplatz-Technologie einfließen lassen.

Unsere App ist besonders einfach zu bedienen und bildet die Basis für weitere Features, die wir Schritt für Schritt für die Trackday-Community einführen werden. Die Circuit Booking App spiegelt damit ein Stück weit auch unser Selbstverständnis wider, unser Angebot und Service konsequent auf die Kundenwünsche auszurichten“, sagt Sebastian Herke.

Gleichzeitig ist die App ein weiterer Baustein in der Neupositionierung von Circuit Booking. „Das große Interesse seit dem Launch unseres Trackday-Marketplace Ende 2020 hat uns natürlich sehr gefreut. Wir haben dabei gemerkt, dass eine gleichzeitige Ansprache von Endkunden und Business-Kunden aus dem Motorsportumfeld keiner dieser Dialoggruppen wirklich gerecht wird. Der Markensplit und Firmierung des B2B-Geschäftes unter die neue Marke Circuit Business schafft auf Kundenseite mehr Klarheit und ermöglicht uns, unsere Kunden direkter anzusprechen.

Die App für Trackdays, Testtage und Fahrerlebnisse ist unter dem Namen Circuit Booking kostenlos im Apple App Store und Google Play Store verfügbar.

Der beste Ort, Dein Streckenerlebnis zu starten

Download im App Store Download im Play Store