Wir unterstützen aktiv Nachhaltigkeit und Sicherheit auf und neben der Strecke.

Sicherheit und Leistung sind untrennbare Erfolgsfaktoren im Motorsport. Das Wissen um fahrerische und technische Grenzen, die genaue Einschätzung der Strecke und natürlich der gegnerischen Fahrzeuge entscheidet nicht nur über Sieg und Niederlage, sondern auch über das heilige Erreichen der Ziellinie. Diese Erkenntnis hat zu einem klaren Bekenntnis unsererseits geführt: Es ist unsere Verantwortung, nicht nur den Motorsport, sondern auch die Straßen durch entsprechende Dienstleistungen sicherer zu machen.


3.500 Verkehrstote täglich


Jeden Tag sterben weltweit mehr als 3.500 Menschen bei Verkehrsunfällen - Fahrer, Beifahrer, unbeteiligte Fußgänger oder Radfahrer. In Europa ist jeder dritte Verkehrstote Folge von Rasern oder, im offiziellen Sprachgebrauch, "nicht angepasster Geschwindigkeit."


Als Plattform für die Vermarktung und Buchung von Rennstrecken und Track Days liegt unser Fokus auf Menschen, die Hochleistungsfahrzeuge entsprechend schnell und sportlich fahren. Raser und Autoposer hingegen haben bei uns keinen Platz. Wer auf unserem Trackday Marketplace nach entsprechenden Angeboten sucht, möchte auf abgesperrten und sicheren Rennstrecken sein Können verbessern und sich mit Gleichgesinnten unter Anleitung in einem kontrollierten und beherrschbaren Umfeld messen.

Wir sehen es als unsere Aufgabe und Verantwortung, einfach zu buchende und vor allem sichere Möglichkeiten für Motorsportbegeisterte anzubieten, ihrer Leidenschaft nachzugehen, ohne andere Menschen oder sich selbst im öffentlichen Straßenverkehr zu gefährden. So achten wir bei allen Angeboten innerhalb unseres Trackday-Marktplatzes nicht nur auf höchste Professionalität und ein umfangreiches Sicherheitskonzept, sondern vor allem darauf, dass durch die bildliche Darstellung oder durch die Angebotsbeschreibung keine Anreize für Geschwindigkeitsüberschreitungen im Straßenverkehr geschaffen werden.

Wir sind überzeugt: Je sicherer sportliche Fahrer lernen, ihre eigene Leistung und die ihres Fahrzeugs auf abgesperrten Strecken einzuschätzen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich selbst oder die jeweilige Situation im Straßenverkehr überschätzen.

Die gleiche Verantwortung wie für die Sicherheit übernehmen wir auch für den nachhaltigen Klimaschutz. Für die meisten Motorsportler ist ihre Leidenschaft immer noch untrennbar mit der Produktion von klimaschädlichen Stickoxiden verbunden. Wir integrieren bei der Buchung eines Track Days über unsere Plattform automatisch die Option, die zu erwartenden Kohlenstoff-Emissionen über Partnerprogramme zu kompensieren. Wer hierauf verzichten möchte, muss diese Kompensation aktiv abwählen.