Photo of Sebastian Herke
Sebastian Herke
Managing Director

Sebastian Herke ist der Gründer und Geschäftsführer von circuit-booking.com. Zuvor war er Leiter der Formel BMW bei BMW Motorsport und verantwortete unter anderem den Bereich Business & Sales des Incentive-Geschäfts. Sebastian Herke hat früher Informatik studiert und kombiniert dieses Wissen nun mit seiner Erfahrung im Umgang mit Rennstrecken und Einkaufs- und Verkaufsprozessen großer Automobilhersteller.

Photo of Dr. Carsten Tilke
Dr. Carsten Tilke
Associate

Dr. Carsten Tilke ist seit 2014 Projektleiter und seit 2017 Geschäftsführer der Tilke GmbH & Co. KG, dem Unternehmen, das sein Vater Hermann Tilke vor mehr als 30 Jahren gegründet hat.

Neben seiner Ingenieurskompetenz kommt ihm seine Erfahrung als aktiver GT-Rennfahrer zugute (frühere Erfolge z.B. Gesamtsieg bei den 24h Dubai, 2009), die ihm hilft, sowohl technische als auch fahrdynamische Aspekte in alle Planungsphasen, von der Konzeption bis zur Umsetzung, einzubringen.

Carsten unterstützt Circuit Booking mit seinem Netzwerk innerhalb der Rennstrecken-, Testgelände- und Motorsportbranche und wirbt für die Buchungs-, Software- und Beratungsleistungen des Unternehmens, insbesondere für neue Veranstaltungsorte in deren Business Development Phasen.

Photo of Hermann Tilke
Hermann Tilke
Associate

Hermann Tilke ist der bekannteste Rennstreckenarchitekt der Welt. Der Bauingenieur ist zusammen mit seinem Partner Peter Wahl Geschäftsführer der Tilke GmbH & Co. KG, die 1993 gegründet wurde, um sich auf den Bau von Renn- und Teststrecken sowie von Fahrsicherheitszentren zu spezialisieren. Bis heute war Hermann Tilke für die Konstruktion von über 60 verschiedenen Rennstrecken weltweit verantwortlich, darunter auch eine Reihe aktueller Formel-1-Strecken wie Bahrain International Circuit (Bahrain), Buddh International Circuit (Indien), Circuit of the Americas (USA), Sepang International Circuit (Malaysia), Shanghai International Circuit (China) und Yas Marina Circuit (VAE). Bei circuit-booking.com kann er seine Fähigkeiten als Spezialist für Rennstrecken einbringen.